Sportunterricht

Der Sportunterricht an der Gesamtschule Gedern soll die Schülerinnen und Schüler in ihrer sportmotorischen und körperlichen Entwicklung in vielfältiger Weise fördern. Aus unterschiedlichen Bewegungsfeldern werden verschiedene Sportarten angeboten, die in unserem schulinternen Lehrplan dargestellt sind (soweit das organisatorische Rahmenbedingungen zulassen, z.B. Hallenbelegung, Materialverfügbarkeit, Lehrerverteilung etc.; darüber hinaus ist die Thematisierung weiterer Inhaltsfelder möglich).
Die Vermittlung der Angebote aus diesen Bewegungsfeldern zielt dabei auf die Verbesserung der sportlichen Leistung,  auch werden pädagogische Aspekte wie „Kooperation“ , „soziales Miteinander“ und „Gesundheit“ berücksichtigt.

Die Sportanlagen


Der Sportunterricht an der Gesamtschule Gedern findet in den zwei Sporthallen statt. Nach fünf Gehminuten erreicht man den großen Komplex, zu dem folgendes gehört:

  • die Dreifachsporthalle mit Zuschauertribüne

  • die kleine Sporthalle

  • die Schwimmhalle

  • die Außenanlage mit Tartanbahn, Rasenplatz, Weitsprunganlage

  • ein Beachvolleyballplatz

 

Für die Klassen 5 bis 7 wird Schwimmunterricht angeboten, mit dem Ziel, dass alle Schülerinnen und Schüler mindestens das Bronzezeichen erwerben. Die Bundesjugendspiele werden hier im Regelunterricht integriert.


Jährliche Veranstaltungen
 

"Tag der Talente"

Jährlich findet der „Tag der Talente“ mit den interessierten Schülern und Schülerinnen der 4. Klassen aller umliegenden Grundschulen und den Sportkindern der Gesamtschule Gedern statt. Hier nehmen die interessierten Kinder an einem Bewegungsparcour teil, der Geschicklichkeit, Kooperation, Ausdauer und Beweglichkeit beinhaltet. Anschließend stellen sich die umliegenden Sportvereine vor und bieten unter fachlicher Anleitung die Möglichkeit, vieles auszuprobieren und Talente zu entdecken.

 

Schulinterne Sportwettkämpfte und Sportfeste

Die Leichtathletik-Bundesjugendspiele für die Klassen 5 - 10 finden alljährlich im Rahmen eines Sportfestes statt.

Der Jahrgang 6 nimmt in der Woche vor den Osterferien an einem schulinternen Schwimmwettkampf teil, der aus vier Disziplinen besteht.

Schulinterne Auftritte

Die  Tanzgruppen treten bei  der jährlichen Einschulungsfeier und der Schulverabschiedungen auf. Die Präsentation des Fachbereich Sport und Vorstellung des Sportprogramms am „Tag der offenen Tür“, der alljährlich stattfindet, findet großes Interesse bei den Eltern und der Bevölkerung.


Jugend trainiert für Olympia

Die Schulmannschaften nehmen im Tanz, Turnen, Fußball und Tischtennis regelmäßig an den Wettbewerben teil.
Im Jahr 2017 belegte die Schulmannschaft im Tanzen den 4. Platz bei der Landesmeisterschaft, im April 2018 wurde sie sogar Hessischer Landessieger, im April 2019 erreichten die Mannschaften Platz 2 und Platz 4 und nahmen sowohl 2018 als auch 2019 am Bundesentscheid teil.


Laufveranstaltungen

Alle zwei Jahre veranstaltet die Gesamtschule mit den umliegenden Grundschulen und Vereinen einen Sponsorenlauf. Die Erlöse dieser Veranstaltung werden zum Teil an gemeinnützige Organisationen gespendet und zum Teil werden sie dafür verwendet, die Ausstattung für den Sportunterricht zu verbessern bzw. die Fachbereiche zu unterstützen.

Die Sportkinder der Gesamtschule Gedern nehmen jährlich am Oberhessen Challenge Lauf in Nidda und auch am Stadtlauf Gedern teil.
 

Pausengestaltung
Der Pausenhof bietet mit einem Fußballfeld, Street-Basketballfeld und Tischtennisplatten zusätzliche Möglichkeiten der Bewegung. Während der Pause können sich Schülerinnen und Schüler diverse Spielgeräte und Bälle ausleihen. Die Ausleihe wird von älteren Schülern organisiert.

Klassenfahrten mit sportlichem Schwerpunkt
Die Klassenfahrt der Sportklassen in der Klasse 7 kann unter einem erlebnispädagogischen Schwerpunkt stattfinden. Das Bewegungsfeld „Rollen-Gleiten - Fahren“ sowie das Soziale Lernen und kooperative Miteinander im und durch den Sport finden sich in der alljährlich stattfindenden Schneesportwoche wieder. Diese findet erfolgreich bereits seit 9 Jahren regelmäßig im März in Neukirchen am Großvenediger statt. Die Schülerinnen und Schüler wohnen mit ihren Skilehrern und Betreuern direkt im Skigebiet im Haus „Wolkenstein“. Dort finden Anfänger- und Fortgeschrittenenkurse statt. In diesem Jahr wurden zum ersten Mal in Zusammenarbeit mit dem westfälischen Skiverband drei Schüler in der Grundstufe 1 ausgebildet, so dass diese dann im nächsten Jahr schon im Rahmen des Skikurses unterrichten dürfen. Ein toller Erfolg!

Vereinskooperation
Die Gesamtschule Gedern kooperiert mit den umliegenden Sportvereinen wie TV Gedern, HWG Gedern, TGV Schotten, JSG Obere Nidder und TV Gelnhausen.

Sportklassen

Mit Eintritt in Klasse 5 wird sportbegeisterten Schülerinnen und Schülern aller Schulzweige die Möglichkeit geboten, in sogenannten „Sportklassen“ eine die Schullaufbahn begleitende qualifizierte sportliche Ausbildung zu absolvieren. Weitere Informationen zu unserem Sportförderprogramm und Sportklassen finden sie hier.

Fachschaft Sport