Fachschaft Arbeitslehre

Die zentrale Aufgabe im Fach „Arbeitslehre“ besteht darin, die Schüler und Schülerinnen auf die Arbeits- und Berufswelt vorzubereiten. Die Förderung der Berufswahl- und Ausbildungsreife steht dabei im Vordergrund. Neben theoretischen Inhalten werden auch handwerkliche Grundfertigkeiten vermittelt.
Hier stehen der sach- und sicherheitsgerechte Umgang mit ausgewählten Maschinen im Fokus. Die Schüler und Schülerinnen lernen die Werkzeuge der Holzverarbeitung kennen und werden im Umgang damit geschult. Arbeitsabläufe werden geplant, die Prozesse dokumentiert und die Arbeitsergebnisse reflektiert.
Holzwerkstatt
Arbeitslehre
Eine gesunde Ernährung und alles, was damit in Zusammenhang steht, wird hier vermittelt. Die Schüler erstellen selber Einkaufslisten, recherchieren nach Rezepten, kaufen die Zutaten gemeinsam ein und stellen dann das Essen eigenständig her. Arbeitsabläufe werden geplant und organisiert, in Teams wird die Planung dann umgesetzt.
Der Umgang mit Textverarbeitungsprogrammen, das Schreiben von Texten und Erstellen von Tabellen wird hier gelernt und angewendet. Texte schreiben, Präsentationen erstellen, Tabellen auswerten und die Anwendung von Word, Exel und Power Point steht hier im Vordergrund.
Textverarbeitung
Schulküche