Wir brauchen oder entwickeln:

  • Spaß am Theaterspielen

  • Mut, sich zu präsentieren

  • Bereitschaft, mit anderen zu arbeiten

  • Lust an Texten, Lust zum Schreiben und Deuten von Texten

  • Konzentration 

  • Durchhaltevermögen

Du trainierst deine Kreativität und innovatives Denken, schulst dein Verantwortungsbewusstsein, deinen Teamgeist, die Kommunikationsfähigkeit und entwickelst deine Kritikfähigkeit.

1/6

Bilder der Theatergruppe

aus dem Schuljahr 2022/2023 unter Leitung von Ines Zajonc

Darstellendes Spiel und der Mut zum Nicht -Perfekten

DER KURS DARSTELLENDES SPIEL PRÄSENTIERT:

das Improvisationsstück
"Ausverkauft"

Eine Gruppe von Schaufensterpuppen und ihre Lieblingsgegenstände sollen ausverkauft werden. Nachdem die Puppen sich unbeobachtet fühlen und erwachen, bemerken sie die Prozentschilder und den Hinweis, dass es einen Ausverkauf geben wird. Auf diese Nachricht reagiert jede zu einem Menschen gewordene Puppe anders.

 

Die Schülerinnen und Schüler des Kurses Darstellendes Spiel Klasse 9 bringen ihre eigenen Ideen ein. Den musikalischen Rahmen bildet das Musikstück "Sur le fil pioano" .


Anschließend wird der Kurs ein Stück einstudieren, das auch bereits der vorherige Kurs einstudiert hat, aber wegen Corona nicht aufführen konnte. Es ist eine Zusammenfügung einzelner Szenen, die das Thema "Gewalt" beinhalten. Die Aufführung ist für Mai/ Juni geplant.

1/1

Für den "Tag der offenen Tür" hat der Kurs Darstellendes Spiel unter der Leitung von Frau Ines Zajonc ein Improvisationsstück einstudiert: "Ausverkauft".

Eine Gruppe von Schaufensterpuppen und ihre Lieblingsgegenstände sollen ausverkauft werden. Nachdem die Puppen sich unbeobachtet fühlen und erwachen, bemerken sie die Prozentschilder und den Hinweis, dass es einen Ausverkauf geben wird. Auf diese Nachricht reagiert jede zu einem Menschen gewordene Puppe anders.
Die Schülerinnen und Schüler des Kurses Darstellendes Spiel Klasse 9 bringen ihre eigenen Ideen ein. Den musikalischen Rahmen bildet das Musikstück "Sur le fil pioano" .
Anschließend wird der Kurs ein Stück einstudieren, das auch bereits der vorherige Kurs einstudiert hat, aber wegen Corona nicht aufführen konnte. Es ist eine Zusammenfügung einzelner Szenen, die das Thema "Gewalt" beinhalten. Die Aufführung ist für Mai/ Juni geplant.

Die Theatergruppe führt das Stück "Drei Wochen drüber" am 21.12.2022 vor Mitschülerinnen und Mitschülern auf.
Ein junges Mädchen, selbst noch Schülerin, ist schwanger geworden. Eltern, Freundinnen, Ärztin, Lehrerin und der werdene Vater setzen sich mit dieser Situation auseinander und raten der Schwangeren, was sie machen kann.
Das Theaterstück wird von 6 Mitgliedern aufgeführt und dauert 25 min.

Termine der Aufführungen DS und Theater-AG

19.11.2022  Kurs Darstellendes Spiel führt am Tag der

                     offenen Tür das Improvisationsstück

                     "Ausverkauft" auf.

21.12.2022  Die Theatergruppe führt das Stück "Drei

                     Wochen drüber" vor Mitschülerinnen und

                     Mitschülern auf.