Telefonischer „Tag der offenen Tür“ an der GSG


„Hier ist die Gesamtschule Gedern, guten Tag“ – das Schulleitungsteam freut sich darauf, alle Fragen zum Schulstart der neuen fünften Klassen zu beantworten


Viele Eltern von Kindern der vierten Klassen besuchen normalerweise einen „Tag der offenen Tür“, um sich über das Schulangebot der weiterführenden Schulen ein genaues Bild machen zu können. In den derzeitig schwierigen Pandemiezeiten bietet nun die Gesamtschule Gedern (GSG) den Eltern der neuen Schulstarter eine besondere Alternative hierzu an.


Am Samstag, den 30.01.2021, können Sie sich in der Zeit von 14.00 bis 17.00 Uhr individuell von der Schulleitung, Lehrern und Lehrerinnen sowie der Schulsozialarbeit telefonisch informieren und beraten lassen.

Unter der Telefonnummer 06045/ 5011 beantworten diese gerne alle Fragen zu den Anforderungen in den unterschiedlichen Schulzweigen Hauptschule, Realschule und Gymnasium, dem Sportförderprogramm, der Schneesportwoche, dem Ganztags-Angebot, der betreuten Lernzeit, der Cafeteria, dem IT-Konzept, den Auslandsfahrten mit fremdsprachlichem Schwerpunkt, den Busverbindungen und vielen weiteren Punkten.

Die neuen Fünftklässler werden gleich zu Beginn des neuen Schuljahres 2021/22 in mehreren Projekttagen am „Soziales Lernen“ teilnehmen, in dem sie zusammen mit den neuen Klassenlehrkräften und der Schulsozialarbeit eine starke Klassengemeinschaft aufbauen und für ein gutes Auskommen untereinander notwendige Regeln einüben. Des Weiteren werden sie in den ersten drei Wochen ein intensives digitales Training durchlaufen, um den sicheren und selbstständigen Umgang mit der schulischen Lernplattform zu üben. Wie wichtig dieses gerade jetzt ist, erfahren die derzeitigen fünften Klassen, die zu Schuljahresbeginn ausführlich mit Computer, Notebook und Smartphone alle wichtigen Grundkenntnisse für einen digitalen Unterricht eingeübt haben und nun anwenden können.


Auch die Homepage der GSG (www.gs-gedern.de) ermöglicht es, sich einen ersten Überblick über die vielfältigen Angebote der Schule zu verschaffen. Unter dem Kanal der Gesamtschule Gedern bei YouTube kann man sich nun z.B. die kürzlich unter Beachtung der Hygienevorschriften produzierte „JERUSALEMA“ Dance-Challenge 2020/21 anschauen, welche mit schon circa 7000 Klicks große Beachtung fand. Im regulären Sportunterricht sowie dem Tanzsportunterricht hatte eine große Anzahl der Schülerinnen und Schülern die Schrittfolge eingeübt und an vielen unterschiedlichen Schulorten gefilmt. In einem abwechslungsreichen Zusammenschnitt entstand daraus ein toller Videobeitrag.

Aktuelle Einträge
Archiv