Präventionskurs der 10. Jahrgangsstufe

Förderverein der Gesamtschule Gedern unterstützt Präventionskurs der 10. Jahrgangsstufe im Rahmen des Wahlpflichtunterrichts


Gederner Fitnessstudio sensibilisiert Schüler und Schülerinnen für ein gesundheitsförderndes Training an Geräten


Der Kurs der 10. Jahrgangsstufe an der Gesamtschule Gedern mit dem Thema „Sport und Ernährung“ unter der Leitung von Kristof Reilaender nahm an einem mehrwöchigen Präventionskurs im Bereich „Gesundheit“ teil. Nachdem die Schülerinnen und Schüler sich mehrere Wochen mit dem Thema „Ausdauertraining“ im Sport beschäftigt hatten, konnten sie nun unter Anleitung des Kursleiters hinsichtlich des Umgangs und der richtigen Anwendung unterschiedlicher Trainingsgeräte geschult werden. Die zuvor im Unterricht besprochenen Trainingsprinzipien und Trainingsmethoden konnten hier praktisch umgesetzt werden und die Kursteilnehmer und Teilnehmerinnen wurden für ein gesundheitsförderndes Training sensibilisiert. Vielfältiges Training an der Kabelzugstation und eine Cardio-Einheit in Form von Dauer- und Intervallläufen stand mit auf dem Programm. Die Verwendung von Widerstandsbändern bot die Möglichkeit, den unterschiedlichen Leistungsstufen der Schülerinnen und Schülern gerecht zu werden, so dass alle ihrem Leistungsniveau entsprechend gefordert werden konnten. Die Kurskosten von 120 Euro pro Person wurden teilweise von den Krankenkassen bezuschusst, die Differenz in Höhe von 700 Euro übernahm der Förderverein der Gesamtschule Gedern. An dieser Stelle ein Dank für die Unterstützung und Durchführung dieses überaus attraktiven Kurses im Rahmen des Wahlpflichtunterrichts an der Gesamtschule Gedern. Die Bedeutung der Gesundheitsprävention und eine Anregung für das Sporttreiben auch außerhalb der Schule wurde hier den Teilnehmern und Teilnehmerinnen sehr anschaulich nahegebracht.


(Text: Kristof Reilaender/Christine Franzke, Fotos: Kristof Reilaender)


Aktuelle Einträge
Archiv