top of page

Jung – Sicher – Startklar – Verkehrssicherheitstag für die Abgangsklassen an der Gesamtschule Gedern

Am 11. Juni 2024 fand der diesjährige Verkehrssicherheitstag für alle Abgangsschüler der Gesamtschule Gedern und die Schülerinnen und Schüler der amerikanischen Austauschgruppe, die zu Zeit aus Columbia in Gedern zu Besuch ist, statt. Es wurden 6 Stationen angeboten, die die Teilnehmer nacheinander durchlaufen haben. Die erste Station wurde vom Deutschen Roten Kreuz vertreten, die die stabile Seitenlage, die die Wiederbelebung und die Funktion eines Defibrillators erklärten. Die zweite Station zeigte in einem Überschlagsimulator die Rettung aus einem sich überschlagenen Autos. Weiter gab es einen Aufprallsimulator, durch eine Rauschbrille konnten die Schülerinnen und Schüler erleben, wie Drogen und Alkohol das Reaktionsvermögen beeinflussen. An einer weiteren Station konnte man den Einfluss von Regen auf die Fahrweise begreifen lernen und die Schülerinnen und Schüler konnten an Reaktionstests teilnehmen. Federführend verantwortlich war hier Heinz Euler von der Verkehrswacht und Gerhard Rauschenberg von der Drogen- und Gewaltprävention.

Insgesamt wurde der Verkehrssicherheitstag von allen Beteiligten sehr gut angenommen, die Schülerinnen und Schüler zeigten sich interessiert und aufmerksam. So erinnern sie sich sicher an einige Versuche zurück, wenn sie dann selbst aktiv am Straßenverkehr teilnehmen. Organisiert wurde dieser spannende Tag von Anna Litz, Erik Lorenz und Andreas Heuser.

(Bericht: Christine Franzke, Foto: Anna Litz)











Comments


Aktuelle Einträge
Archiv
bottom of page