top of page

Jugendliteraturpreisträgerin besucht die Gesamtschule Gedern


Die Preisträgerin Emilia Bauer des Jugendliteraturwettbewerbs der OVAG  war in der Gesamtschule Gedern zu Gast. Sie las ihre prämierte Geschichte, begeisterte die Zuhörer und regte zur Teilnahme am diesjährigen Schreibwettbewerb an.

Statt Unterricht stand am 8. Mai 2024 bei den achten Klassen Literatur auf dem Stundenplan. Diese waren eingeladen, drei der prämierten Geschichten zu hören. Die Lesetournee durch die Wetterauer Schulen macht der Preisträgerin sehr viel Spaß, begleitet wurde sie von Andreas Matlé von der OVAG, begrüßt wurde sie von Ines Zajonc, die die Lesung im Vorfeld organisiert hatte. Die Geschichten handelten z.B. von einer Familienfeier aus der der Sicht einer Vegetarierin, die das Verhältnis zwischen den einzelnen Familienmitgliedern beleuchtet. Das souveräne Auftreten der jungen Autorin beeindruckte sehr, sie möchte ihre Schreibleidenschaft fortsetzen, andere zum Schreiben animieren und selber Deutschlehrerin werden.

Die Werke aller Preisträger werden in dem Buch „Gesammelte Werke“ veröffentlicht, der Einsendeschluss für den diesjährigen Wettbewerb ist der 31. Juli 2024.

(Bericht: Christine Franzke, Foto: Ines Zajonc)





Commenti


Aktuelle Einträge
Archiv
bottom of page