Ehrungsfeier am 31. Januar 2020 an der Gesamtschule Gedern - besondere Leistungen wurden geehrt

Am Freitag, dem 31. Januar 2020 wurden besondere Leistungen von Schülerinnen und Schülern in der Aula der Gesamtschule Gedern besonders geehrt. Dazu waren alle Klassensprecher und Klassensprecherinnen und ihre Vertreter eingeladen.
Mit dabei waren die Sieger des diesjährigen Lesewettbewerbs der Klassen 6 mit Sophia Weitzel und Charleen Lemcke (6aG), Celina Todd (6H), Alexander Seewald und Mark Hofmann (6bR) und Felix Häberling und Alessia Musial(6aR) und die Sieger des diesjährigen Mathematikwettbewerbs der Klassen 8 mit Hannah Poppe (8bG), David Gowin (8aG), Regina Glor(8aR), Alexander Gnutas (8bR), Samira Reimann(8H) .
Es konnten vom Fachbereich Sport insgesamt 48 Sportabzeichen verliehen werden, dies übernahm Oberstudienrätin Christine Franzke. Nils Ogal aus der Kasse 8aG wurde ebenfalls für seine hervorragenden Leistungen im Canicross geehrt, er wurde Deutscher Meister, bei der Weltmeisterschaft in dieser Sportart erreichte er den 5. Platz.
Die Turn AG der Gesamtschule mit Milla Cwiekalik (6aG), Joel Ganz (5aR), Fiona Kipper (6aR), Liska Oberheim (5aG), Lana Wallace(6aG) belegte bei dem Regionalentscheid einen 8. Platz.
Maria Störmer aus der 10aG und Marco Nenninger aus der Klasse 9bR wurden von Schulleiter Thomas Dauth für ihr Engagement für das Projekt der Digitalen Helden geehrt.
Britta Schäfer-Clarke überreichte ihren Tanzgruppen eine Urkunde für die vielen außerschulischen Auftritte und lobte ihre Tänzer und Tänzerinnen für ihren herausragenden Einsatz.

Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload