16 km im Wasser – Schwimmfest der Klasse 6 der Gesamtschule Gedern

Am Mittwoch, dem 10. April 2019 fand das diesjährige Schwimmfest der 6. Klassen der Gesamtschule Gedern statt. Insgesamt nahmen 45 Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 6aG, 6aR, 6bG und 6bR teil. Es gab vier Disziplinen zu bewältigen. Als erstes wurden beim 15 minütigen Dauerschwimmen die Bahnen gezählt, da kamen insgesamt 16 km zusammen, eine tolle Leistung.  Diese Disziplin gewann die Klasse 6aR mit 17 Bahnen pro Schüler. Anschließend musste jeder Teilnehmer Streckentauchen absolvieren, wobei sogar Weiten von über 25 m zu verzeichnen waren. Der Rekord gelang Mia Pätzhold aus der Klasse 6aR mit 34 m und Lilli Oechler aus der Klasse 6aG mit 27 m. Ein Gruppenwettkampf folgte dann, die sogenannte Begegnungsstaffel. Hierbei schwimmen jeweils zwei Schüler schnellstmöglich aufeinander zu, übergeben sich einen Tauchring und schwimmen zu ihrem Ausgangspunkt zurück um den zweiten aus ihrer Gruppe ins Rennen zu schicken. Hier gewann die 6aR mit knappen Vorsprung vor der 6aG.

Abschließend begann das beliebte Wasserballturnier. Die Schwimmer zeigten vollen Einsatz und waren mit Freude und Leidenschaft dabei. Alle Gruppen kämpften engagiert um den Sieg. Das Publikum feuerte die jeweils Aktiven an, die Klassen unterstützen sich gegenseitig. Hierbei konnte am Ende die Klasse 6aR den 1. Platz erreichen, die 6aG landete auf dem 2. Platz und die Bronzemedaille blieb für die 6bG/6bR.

Insgesamt war dies ein erfolgreicher Vormittag, unterstützt wurde das Sportlehrerteam, bestehend aus Markus Haak, Christine Franzke, Hanna Rinker, Birgit Kostbahn und Wolfgang Bauer, von Schülern und Schülerinnen aus den Klassen 9aG und 9bG.

Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload