Kreisentscheid des Lesewettbewerbs der 6. Klassen in Bad Nauheim – Schulsieger Emil Kissel aus der Klasse 6aG war mit dabei

 

Emil Kissel aus der Klasse 6aG beim Kreisentscheid „Lesen“ des Deutschen Börsenvereins „Stiftung Lesen“ in Bad Nauheim – er vertrat die Gesamtschule Gedern als Schulsieger bei diesem Wettbewerb in der Bibliothek in Bad Nauheim am 3. März 2019.

Dieser fand bereits zum 60. Mal statt und Vertreter aus 13 Schulen nahmen daran teil. Frau Hartherz, die die Veranstaltung organisierte, begrüßte alle Teilnehmer, die mit großer Aufregung auf ihren großen Auftritt warteten. In der Jury waren Frau Götz von der Stadtbibliothek, Herr Wächter vom Förderverein der Singbergschule, Frau Krämling aus der Stadtbibliothek, Herr Reiner von der Adolph-Reichwein Schule und Frau Müller von der örtlichen Presse. Die Bewertungskriterien waren die Lesetechnik, die Interpretation des Textes  und die Art der Textauswahl. Die Teilnehmer lasen zuerst einen eigenen, mitgebrachten Text vor, nach einer kurzen Pause mussten alle aus dem Buch „Weltenexpress“ von Hanka Sturm eine Passage vorlesen. Emil Kissel konnte sich in diesem hervorragenden Teilnehmerfeld nicht unter den ersten drei Plätzen behaupten, wurde aber am Ende mit einer Urkunde und einem Buchpräsent belohnt. Begleitet wurde er von seiner Mutter und von der Fachsprecherin Ines Zajonc von der Gesamtschule. Die Schulgemeinde gratuliert zu dem tollen Erfolg.

 

Bilder - Ines Zajonc und Text - Christine Franzke

Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload