Toller Erfolg für die Tanzsportgruppen der Gesamtschule Gedern – Prädikat „Tanzsportbetonte Schule“ erhalten

 

Die beiden Tanzsportgruppen der Gesamtschule Gedern unter der Leitung von Britta Schäfer-Clarke konnten am 17. Januar 2019 das Prädikat „Tanzsportbetonte Schule“ entgegennehmen. Dieser Preis wird Schulen zuerkannt, die sich „im besonderen Maße um die Förderung des Tanzsports an Schulen verdient machen“. Dr. Hans-Jürgen Burger als Schulsportbeauftragter des deutschen Tanzsports kam somit extra in die große Sporthalle nach Gedern, um den dort anwesenden Tanzgruppen und ihrer Trainerin während einer Sportveranstaltung der Schule diesen Preis zu überreichen. Die Tribüne gefüllt und zahlreiche Zuschauer waren begeistert von dieser Leistung. Um dieses Prädikat, welches für 2 Jahre verleihen wird, zu erhalten, sind einige Kriterien zu erfüllen.
So wird der Tanzsport als AG mit 2 Wochenstunden bereits seit einigen Jahren von Britta Schäfer-Clarke im Sportförderprogramm angeboten, im Sportunterricht wird von den Sportlehrkräften in verschiedenen Jahrgangsstufen eine Unterrichtseinheit in unterschiedlichen Tanzstil-richtungen erteilt. Dies geht von Rock`n Roll über Jump style oder Step Aerobic. Auch während der letzten Projektwoche im Jahr 2018 gab es ein Tanzsprojekt „Fit auf der Tanzfläche“, welches großen Anklang fand. Im Rahmen der Tanz AG im Sportförderprogramm der Gesamtschule Gedern erlernen die Tänzer und Tänzerinnen unter anderem lateinamerikanische Tänze, Hip Hop, Cheerleading, Contemporary Dance, Showtanz und stellen sogar ihre Kostüme selber her. Bei zahlreichen Auftritten konnten die Tanzgruppen bereits ihr Können zeigen, z.B. bei den Einschulungsfeiern, bei der Begrüßungsfeier der USA Austauschschüler, bei der Preisverleihung des Wetterauer Schulpreises , beim Bunten Abend der Schule, am Tag der offenen Tür, beim Stadtlauf in Gedern und Faschingsveranstaltungen der umliegenden Ortschaften. 22 Schülerinnen haben im Juni 2018 das Bronzeabzeichen Tanz des DTV abgelegt. Der absolute Höhepunkt war das Gewinnen die Bronzemedaille beim Wettkampf „Jugendtrainiert für Olympia" im Jahr 2018 für die Wettkampfgruppe 4 und die Goldmedaille für die Wettkampfgruppe 2.

 

Die aktuellen Tänze die „Tribute von Panem“ und „Afrika“ können bei dem Showtanzwettbewerb in Glauburg im März 2019, bei zahlreichen Faschingveranstaltungen in Gedern und Ober Seemen, beim Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ in Königstein im April 2019 und beim Bunten Abend der Gesamtschule am 27. Juni 2019 gesehen werden. Dafür viel Erfolg!

 

(Text und Bilder – Christine Franzke und Britta Schäfer-Clarke)

Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload