Juniorwahlen

An der Gesamtschule Gedern haben in diesem Jahr erstmalig rund 200 Schüler/innen der Klassen 7 – 10 bei den Juniorwahlen zum hessischen Landtag teilgenommen. Organisiert wurde das Projekt von Dennis Döhring für den Fachbereich Politik und Wirtschaft sowie Ines Zajonc für den Fachbereich Deutsch. Unterstützt wurden sie dabei von den PoWi-Lehrern Ralf Berndt und Wolfgang Bauer.
Im Projekt Juniorwahl werden den Schüler/innen Inhalte zum Thema Wahlen vermittelt, um sie auf den eigentlichen Wahlakt vorzubereiten. Mit der Juniorwahl soll das Interesse der Jugendlichen an Politik gefördert, Begeisterung für politische Teilhabe und gesellschaftliches Engagement geweckt und eine Wertschätzung des demokratischen Systems vermittelt werden.
In diesem Jahr haben rund 260 Schulen mit rund 50. 000 Schüler/innen in Hessen teilgenommen. Das Ergebnis der Juniorwahl kann unter:

https://www.juniorwahl.de/landtagswahl-hessen-2018.html abgerufen werden.

 

(Text – Dennis Döhring)

 

Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload