GSG-logo schmaler hellblauer R 2

   Gesamtschule des Wetteraukreises in Gedern

  
Kooperative Gesamtschule - Ganztagsschule nach Ma├č

FRP Logo

Erste allgemeinbildende Schule Hessens mit Fachraumprinzip
mehr Informationen ...

LRS - F├Ârderkonzept (Auszug)

Dieses F├Ârderkonzept hat zum Ziel, Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler mit gravierenden Lese- Rechtschreib- Schwierigkeiten zu unterst├╝tzen und das Verm├Âgen im Lese- Rechtschreib- Bereich zu steigern.

Die Entwicklung der Rechtschreib- und Lesekompetenz basiert auf Programmen, die das strategische K├Ânnen f├Ârdern, sich selbst steuern und kontrollieren zu k├Ânnen (mit dem Prinzip vom Einfachen zum Schweren). Die Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler arbeiten am eigenen Fehlerschwerpunkt.

Regelungen f├╝r die Zeugniserstellung

Es wird ein Eintrag im Zeugnis unter Bemerkungen durchgef├╝hrt, wenn Lese- und/oder Rechtschreibleistungen unber├╝cksichtigt bleiben oder eingeschr├Ąnkt sind. Des Weiteren werden Ma├čnahmen des Nachteilsausgleichs nicht vermerkt. Dies gilt ebenfalls f├╝r Abschlusszeugnisse. Ein Notenschutz wird jedoch nur in wenigen Ausnahmef├Ąllen gew├Ąhrt. In diesem Fall kann die m├╝ndliche Leistung st├Ąrker gewertet werden.

Feststellung, Beschlussfassung, Nachteilsausgleich, F├Ârderung

Beim Eintritt in die GSG werden Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler erfasst, die bereits in der Grundschule gef├Ârdert wurden. Als erstes Thema in den f├╝nften Klassen wird die Rechtschreibleistung ├╝berpr├╝ft (vor allem an unge├╝bten Texten) und in Ausnahmef├Ąllen eine Durchf├╝hrung der Hamburger Schreibprobe und/oder des Salzburger Lesescreenings veranlasst. Evtl. k├Ânnen auch au├čerschulische Gutachten herangezogen werden.
Eltern k├Ânnen einen schriftlichen Antrag (Download PDF-Dokument) f├╝r ihre Kinder mit Lese-Rechtschreibschwierigkeiten bei der Schulleitung stellen, die Klassenkonferenz entscheidet nach Vorschlag durch den Deutschlehrer schlussendlich ├╝ber die Gew├Ąhrung zur F├Ârderung (in den Klassen 5 und 6 wurden spezielle F├Ârderkurse eingerichtet).

Unterrichtsorganisation

F├╝r Kinder mit Lese- Rechtschreib- Schwierigkeiten k├Ânnen individuelle Pausenregelungen eingef├╝hrt werden, auch k├Ânnen Hilfs- und Arbeitsmittel (bis einschlie├člich Klasse 6, anschlie├čend eigene Anschaffung notwendig) und geeignete Sitzpl├Ątze den Kindern zur Verf├╝gung gestellt werden, um eine bessere Seh- und H├Ârleistung zu erm├Âglichen. Ein verringertes Arbeitspensum und die Nutzung von ge├╝bten Inhalten erlaubt den Sch├╝lern einen gr├Â├čeren Lernerfolg. Welche Ma├čnahmen m├Âglich sind, wird durch die Klassenkonferenz beschlossen. Eine fortw├Ąhrende Dokumentation der F├Ârderung ist anhand eines F├Ârderplans notwendig.
 

GSG Home   Schulinfo   Aktuelles   Termine   Neue 5. Klassen   Cafeteria   Downloads   Kontakt   Impressum 

Copyright © 2013, Gesamtschule des Wettreaukreises in Gedern; All Rights Reserved