GSG-logo schmaler hellblauer R 2

   Gesamtschule des Wetteraukreises in Gedern

  
Kooperative Gesamtschule - Ganztagsschule nach Ma├č

FRP Logo

Erste allgemeinbildende Schule Hessens mit Fachraumprinzip
mehr Informationen ...

Fu├čball-Kreisentscheid in Bad Nauheim
Die Schulmannschaft der Gesamtschule Gedern belegte beim Kreisentscheid der Jahrg├Ąnge 2004 -2006 am 13.09.2017 in Bad Nauheim den 2. Platz
Folgende Sch├╝ler nahmen daran teil:
Linus Schleucher, Janek Th├Âsen, Jannik Fass, Justin Straub, Luca B├Âhm,
Ben Neudert, Finn Schmiedl, Arda Amet, Marvin Mohr, Razahr Sallan, Tobias Belz, Marlin F├╝├čel, Jonas St├Âhr, Noel Straub, Oscar Deniz.
Die Torsch├╝tzen f├╝r die GSG waren:  Linus Schleucher 4x
                                                      Finn Schmiedl     1x
                                                      Noel Straub        1x
(Chr. Franzke
 

fussball0917

Thomas Dauth ist neuer Schulleiter
Fester H├Ąndedruck, freundliches L├Ącheln, smartes Auftreten: Thomas Dauth ├╝berzeugt auf Anhieb. Der 47-J├Ąhrige aus Mittel-Gr├╝ndau ist seit Beginn des Schuljahres Leiter der Gesamtschule Gedern. An seinem ersten Arbeitstag fand ein Kennenlernfest mit den Lehrern und Sch├╝lern statt. Mit dem Kreis-Anzeiger sprach er jetzt ├╝ber die Herausforderungen und seine Ziele an seinem neuen Wirkungsort.

(Quelle: Kreis-Anzeiger, 06.09.2017)

weiterlesen ...
 

Dauth 2017

An der Einschulungsfeier am Dienstag, den 17. August  in der gro├čen Sporthalle wirkten zahlreiche Sch├╝ler aus dem 6. Jahrgang sowie das Schulorchester unter der Leitung von Alexander Eckhardt und die Cheerleader unter der Leitung von Britta Sch├Ąfer-Clarke mit. Die Sch├╝ler und Sch├╝lerinnen f├╝hrten Sketche auf, spielten ein Theaterst├╝ck in englischer Sprache und zeigten eine Trampolinvorf├╝hrung. Mike Kalbhenn (stellvertretender Schulleiter) begr├╝├čte die 81 neuen Sch├╝ler und Sch├╝lerinnen der Klasse 5 und ihre Eltern und zahlreiche G├Ąste, im Anschluss nahmen Jutta Bals (Gymnasialzweigleitung) und Carolin Brill (Realschulzweigleitung) die Klasseneinteilung vor. Nach der Einschulungsfeier waren diese vom F├Ârderverein der Gesamtschule Gedern zu Kaffee und Kuchen in die Cafeteria der Schule eingeladen, w├Ąhrend die neuen Sch├╝ler und Sch├╝lerinnen mit ihren Klassenlehrerinnen bzw. ihrem Klassenlehrer gespannt in die Fachr├Ąume gingen und dort ihre ersten Informationen zur neuen Schule erhielten.
(Christine Franzke, Gesamtschule Gedern)

5H Hinterland

5aG Sch├Ąfer Clarke

5aR Fiedler

5bG Hippchen

5bR Haesler

Schulleiter Walter Scheibner geht in den Ruhestand
Seit fast 41 Jahren ist Walter Scheibner im Schuldienst. 17 Jahre davon als Lehrer f├╝r Mathematik und Physik an der Gesamtschule Gedern, die er in den vergangenen neun Jahren geleitet hat. In K├╝rze endet die berufliche Laufbahn des Reichelsheimers, am 31. Juli hat er seinen letzten Arbeitstag. Bereits am heutigen Donnerstag wird der 65-J├Ąhrige offiziell aus dem Dienst verabschiedet. Ab 11 Uhr l├Ądt er zur Abschlussfeier in die Cafeteria der Gesamtschule ein. Dann wird ihm Markus Dietz vom Staatlichen Schulamt die Entlassungsurkunde in den Ruhestand ├╝berreichen, Weggef├Ąhrten, Kollegen und Freunde werden sich verabschieden.
(Quelle: Kreis-Anzeiger; 06.07.17)

weiterlesen ...
 

Scheinmer

Beim Abschied wird es emotional
Fast 120 Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler verlassen jetzt die Gesamtschule Gedern. Am Donnerstagabend erhielten sie w├Ąhrend einer gelungenen Schulentlassungsfeier ihre Zeugnisse. Wegen der gro├čen Sch├╝lerzahl war man in das B├╝rgerhaus Nidda ausgewichen. Eine gute Entscheidung – denn der Saal war voll besetzt.
ÔÇ×I want to hold your hand“ von John Lennon lautete der erste Titel des Schulorchesters unter der Leitung von Alexander Eckhardt – er stand sowohl f├╝r die Begleitung w├Ąhrend der Schulzeit als auch f├╝r das Halten der zittrigen H├Ąnde w├Ąhrend der oft emotionalen, dreist├╝ndigen Abschlussfeier.
(Quelle: Kreis-Amzeiger, 243.06.17)

weiterlesen ...
 

abschluss 17

Nachdem die Sch├╝ler der Klasse 6aH der Gesamtschule Gedern die Teilnahme am Projekt
ÔÇ×Unterricht in der Natur“ der Ovag und der Hessischen Gesellschaft f├╝r Ornithologie und Naturschutz (HGON) gewonnen hatten, sind sie jetzt bereits morgens um 8 Uhr mit Lisa Eichler von der Universit├Ąt Gie├čen in einem Waldst├╝ck bei Gedern unterwegs gewesen. Sie kam im Auftrag der HGON in die Klasse der Lehrerin Melanie Kawecki.
(Quelle: Kreis-Amzeiger, 23.06.17)

weiterlesen ...
 

Unt Natur 17

Zu unserem Bunten Abend am Mittwoch, dem 28. Juni um 19.00 Uhr laden wir in die gro├če Sporthalle ein.
Unter dem Motto “Sport und Musik” wird von Sch├╝lerinnen und Sch├╝lern ein abwechslungsreiches und buntes Programm  dargeboten.

Einlass ist ab 18.00 Uhr. Gern k├Ânnen Sie das Catering des Schulerlernbeirates nutzen und sich zuvor f├╝r die Veranstaltung st├Ąrken.
Parkm├Âglichkeiten sind auf dem Schulhof reichlich vorhanden (bitte nicht an der Schwimmhalle parken).
 

Firma verkauft Spender
Kurz vor dem Ende des Schuljahres hat ÔÇ×Aseptic Life“, die Sch├╝lerfirma der Gesamtschule Gedern, vier Hygiene-S├Ąulen verkauft. Einen Desinfektionsst├Ąnder hat die Stadt Gedern gekauft, drei weitere haben ├Ârtliche Unternehmen als Werbetr├Ąger finanziert.Die Sch├╝lerfirma startete Mitte September vergangenen Jahres mit 17 Sch├╝lern der zehnten Klassen und einer Idee: Die Jugendlichen wollten f├╝r mehr Hygiene und ein keimfreies Leben an ├Âffentlichen Pl├Ątzen, in Unternehmen und Einrichtungen, aber auch im privaten Bereich sorgen.
(Quelle: Kreis-Anzeiger, 16.06.17)

weiterlesen ...
 

SF 0617

BERUFE-MESSE
28 Ausbildungsbetriebe der Region haben sich w├Ąhrend der zweiten Berufe-Messe an der Gesamtschule Gedern den Sch├╝lern der achten Hauptschulklasse sowie der neunten Klassen des Realschulzweiges und der Gymnasialstufe vorgestellt. Das waren 13 Unternehmen und Institutionen mehr als bei der Premiere. Laut Schulleiter Walter Scheibner haben sich 350 Sch├╝ler einen Einblick in 70 verschiedene Berufe und Studieng├Ąnge verschafft. Aufgrund der gro├čen Zahl der Unternehmen und Sch├╝ler fand die zweite Auflage der Berufe-Messe in der Aula und im Informationszentrum statt. ÔÇ×Unser Anliegen ist es, f├╝r unsere Sch├╝ler einen direkten Kontakt zu Firmen in der Region herzustellen und ihnen bei der Suche nach Ausbildungspl├Ątzen zu helfen.
(Quelle: Kreis-Anzeiger 08.06.17)

weiterlesen ...

Danke den teilnehmenden Firmen ...
 

ausbildungsmesse 17

Abenteuer Frankreich
Der Franz├Âsischkurs der Abg├Ąnger 2017 der GSG besuchte Strasbourg f├╝r drei Tage. Auf dem Plan stand die Praxis der franz├Âsischen Sprache, eine Stadtbesichtigung inklusive F├╝hrung und die Entdeckung des Europaparlaments. Leider fanden zum Zeitpunkt des Besuchs keine Debatten statt, doch trotzdem wurde uns die Chance gegeben viele Fragen zu stellen und Informationen zu sammeln. Ganz besonders beeindruckte uns die riesige Schieferstra├če, die wie ein Fluss durch das gesamte Parlament verl├Ąuft. In der Stadt direkt konnten wir auf eigene Faust die Architektur und nat├╝rlich die Gesch├Ąfte erkunden. So waren einige spannende Gespr├Ąche mit Einheimischen garantiert. Dank der Franz├Âsischlehrer Hofmann und Stier verlief der ganze Ausflug reibungslos. Wir hatten eine sehr sch├Âne Zeit und sammelten viele neue Erfahrungen.
Lea Luh; 10bG
 

20170428_123319

Daumen dr├╝cken f├╝r ÔÇ×Aseptic Life“: Die Sch├╝lerfirma der Gesamtschule Gedern nimmt am kommenden Dienstag, 16. Mai, am Landesentscheid des ÔÇ×Junior“-Wettbewerbs in der Handwerkskammer Wiesbaden teil. Die zehn besten hessischen Sch├╝lerfirmen k├Ąmpfen dort um den Sieg und die damit verbundene Qualifikation f├╝r das Bundesfinale in Berlin. Eine sechsk├Âpfige Jury beurteilt Gesch├Ąftsidee und -bericht, Messestand, Fachinterview und Unternehmenspr├Ąsentation auf der B├╝hne. Die Idee von ÔÇ×Aseptic Life“: Gemeinsam wollen die 17 Zehntkl├Ąssler f├╝r mehr Hygiene und ein keimfreies Leben an ├Âffentlichen Pl├Ątzen, in Unternehmen und Einrichtungen, aber auch im privaten Bereich sorgen. Als Schulpate steht den Firmenmitarbeitern ihr Lehrer Alexander Eckhardt zur Seite.
(Quelle: Lreis-Anzeiger; 13.05.17)
 

SF 05 17

Abschluss bei den Cardinals
24 Jugendliche aus Gedern verbringen drei tolle Wochen in der US-Partnerstadt Columbia Noch bis zum Dienstag sind 24 Sch├╝ler der Gesamtschule Gedern mit ihren Lehrern Andreas Heuser und Britta Sch├Ąfer-Clarke in der Gederner Partnerstadt Columbia im US-Bundesstaat Illinois zu Gast. Drei Wochen lang haben sie w├Ąhrend eines Sch├╝leraustauschs den ÔÇ×American Way of Life“ und den Schulalltag an der Columbia High School kennen gelernt. An zehn Schulbesuchstagen haben die Jugendlichen am High-School-Unterricht teilgenommen und so das amerikanische Schulsystem aus erster Hand kennen gelernt. (Quelle: Kreis-Anzeiger; 08.04.17)

weiterlesen ...
 

Columbia 17

Schuldezernent Jan Weckler informiert sich ├╝ber Fachraumkonzept
der Gesamtschule Gedern / 35 R├Ąume neu gestaltet
Seit zwei Jahren gibt es in der Gesamtschule in Gedern keine Klassenr├Ąume mehr, sondern Fachr├Ąume. Das bedeutet: Jedem Raum ist ein Unterrichtsfach zugeordnet und den Inhalten des Faches entsprechend gestaltet worden. Schuldezernent Jan Weckler hat sich jetzt w├Ąhrend eines Besuchs ├╝ber das Fachraumkonzept informiert.
(Quelle: Kreis-Anzeiger; 06.04.17)

weiterlesen ...
 

Fachraum 060417 foto elsa├č


Die Elterninformation des Schulleiters vom 24.03.17 kann hier heruntergeladen werden..
 

"Aseptic Life", die Sch├╝lerfirma der Gesamtschule Gedern, m├Âchte f├╝r mehr Hygiene und weniger Keime an ├Âffentlichen Pl├Ątzen, in Unternehmen und Einrichtungen, aber auch im privaten Bereich sorgen. Der Plan der 17 Zehntkl├Ąssler ist es, Desinfektionsmittel-St├Ąnder zu verkaufen. Das Gesch├Ąft l├Ąuft jedoch schleppend. Lediglich die Erlenbachschule Gedern, die Cafeteria und der Schul- sanit├Ątsdienst der Gesamtschule Gedern und die Gederner Gesch├Ąftsstelle der Sparkasse Oberhessen haben bislang Interesse an den mobilen Desinfektions-St├Ąndern bekundet. Das teilte die stellvertretende Vorstandsvorsitzende Sara-Michelle Wagner w├Ąhrend der Jahreshauptversammlung von "Aseptic Life" im Landgasthof "Zur Birke" in Burkhards mit.
(Kreis-Anzeiger, 31.01.17)

weiterlesen ...
 

Firma 02 17

Spende Main-Kinzig- und Oberhessen-Stiftung
unterst├╝tzt zwei Projekte in Gedern Die Gesamtschule Gedern erh├Ąlt zur F├Ârderung der Projekte ÔÇ×St├╝tzunterricht f├╝r die Abschlussklasse“ und ÔÇ×Anschaffung Laptop/Beamer“ 4500 Euro. Die Spende stammt von der Main-Kinzig- und Ober-hessen-Stiftung der VR Bank. Die Vorsitzende des Stiftungs- vorstands Petra Kalbhenn ├╝berreichte den Spendenscheck jetzt in Gedern an Schulleiter Walter Scheibner und seinen Stellvertreter Mike Kalbhenn.
Die Gesamtschule hat in diesem Schuljahr eine neunte Klasse im Bereich der Hauptschule und drei zehnte Realschulklassen mit insgesamt 90 Sch├╝lern.
(Quelle: Kreis-Anzeiger, 24.01.17)

weiterlesen ...
 

Spende GS 17


Sch├╝lerfirma l├Ądt Aktion├Ąre ein
Die Sch├╝lerfirma ÔÇ×Aseptic Life“ der Gesamtschule Gedern l├Ądt ihre Aktion├Ąre f├╝r Montag, 30. Januar, ab 18.30 Uhr zur Jahreshauptversammlung im Landgasthaus ÔÇ×Zur Birke“ in Burkhards ein. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Pr├Ąsentation des Unternehmens und der Produkte.
 

Regine Sinner gibt Leitung des Aquarellkurses auf
GEDERN - (red). Die Teilnehmerinnen des Aquarellkurses an der Gesamtschule Gedern haben schweren Herzens ihre Kursleiterin Regine Sinner verabschiedet. Sie bedankten sich mit Blumen f├╝r die vergangenen Jahre. Sinner, die 2004 nach 37 Jahren als Kunstlehrerin aus dem Schuldienst verabschiedet wurde, leitete noch zw├Âlf Jahre lang den Aquarellkurs, der fester Bestandteil des Ganztagsangebots ist.
Die Entscheidung, diesen Kurs zum Ende des Schulhalbjahres aufzugeben, fiel der pensionierten Lehrerin nicht leicht. Aber jetzt sei der Zeitpunkt nach 50-j├Ąhriger Arbeit als P├Ądagogin gekommen, sagte sie. Private Pl├Ąne und Unternehmungen wolle sie nun flexibler angehen k├Ânnen, aber weiterhin aktiv bleiben und vor allem weiter ihr Interesse an der k├╝nstlerischen Arbeit ausleben. (Quelle: Krei-Anzeiger, 2017)

weiterlesen ...


 

Aquarell Sinner


Die Elterninformation des Schulleiters vom 15.12.16 kann hier heruntergeladen werden.
 

Tag der offenen T├╝r
 W├Ąhrend des Tages der offenen T├╝r hat die Gesamtschule Gedern ihren G├Ąsten ein buntes Programm angeboten. Vor allem Sch├╝ler der vierten Klasse waren gespannt und nahmen ihre m├Âgliche neue Schule genau unter die Lupe. Denn schon bald m├╝ssen sie mit ihren Eltern ihre Entscheidung f├╝r eine weiterf├╝hrende Schule treffen.
Die Besucher erhielten an diesem Vormittag einen Eindruck von der Entwicklung des im vergangenen Schuljahr eingef├╝hrten Fachraumkonzepts, das weiter Fortschritte macht. So hatten die Besucher w├Ąhrend einer Englischstunde oder beim unterhaltsamen Englisch-Quiz in den neuen Fachr├Ąumen sichtlich Spa├č.  (Quelle: Kreis Anzeiger, 15.12.16)

weiterlesen ...
 

TdoT 16


Die Elterninformation des Schulleiters vom 22.11.16 kann hier heruntergeladen werden.
 

Sch├╝lerfirma ÔÇ×Aseptic Life“ s

tellt sich beim Tag der offenen T├╝r der Gesamtschule vor

GEDERN - (ada). Die neue Sch├╝lerfirma der Gesamtschule Gedern ÔÇ×Aseptic Life“ startete Mitte September mit 17 motivierten Sch├╝lern der zehnten Klassenstufen und einer Idee: Gemeinsam wollen die Jugendlichen f├╝r mehr Hygiene und ein keimfreies Leben an ├Âffentlichen Pl├Ątzen sorgen. Ihre Gesch├Ąftsidee und das Firmenkonzept stellten die Mitarbeiter von ÔÇ×Aseptic Life“ beim Tag der offenen T├╝r der Gesamtschule vor. 20 von 90 Aktien konnten w├Ąhrend dieser Pr├Ąsentation bereits verkaufen werden.
(Quelle: Kreis Anzeiger, 22.11.16)

weiterlesen ...
 

SF 16 17

Am Samstag,  19.11.2016  findet von
10.00 Uhr bis 13.00 Uhr unser diesj├Ąhriger
Tag der offenen T├╝r
statt.

 

Herzlich eingeladen sind insbesondere die die Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler der vierten Grundschulklassen mit ihren Eltern.
Sie k├Ânnen sich ├╝ber die an unserer Schule gegebenen M├Âglichkeiten und ├╝ber unser schulisches Angebot ausf├╝hrlich informieren.

Nat├╝rlich sind auch Mitglieder unserer unserer Schulgemeinde und ehemalige Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler herzlich willkommen.
 

F├Ârderwettbewerb “Unser Schulprojekt” des All- gemeinen Arbeitgeberverbandes Mittelhessen (Auszeichnung):
Auf Platz drei landete die Gesamtschule Gedern mit ihrem ÔÇ×Fachraumkonzept", eingereicht von Schulleiter Walter Scheibner. Die Idee sieht vor, die Schule vom aktuellen Klassenraumprinzip, bei dem die Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler meist im eigenen Klassenzimmer bleiben, hin zum sogenannten Fachraumprinzip zu entwickeln. Dabei werden spezielle R├Ąume zu den jeweiligen Unterrichtsf├Ąchern wie Erdkunde oder Mathematik eingerichtet, welche die Kinder - praktischerweise ohne B├╝cher zu schleppen - je nach Schulfach besuchen. Von den F├Ârdermitteln in H├Âhe von 500 ÔéČ soll die Ausstattung eines der Fachr├Ąume unterst├╝tzt werden.
(Quelle: Allg. Arbeitgeberv. Mittelhessen, 26.09.16)
 

die_sieger_des_foerderwettbewerbsunser_schulprojekt_2016

SCH├ťLERAUSTAUSCH
GEDERN - (red). 35 Sch├╝ler und drei Lehrer aus der polnischen Partnerstadt Polan├│w sind in dieser Woche zu Gast in Gedern gewesen. Sie hatten eine 900 Kilometer lange und 13 Stunden dauernde Fahrt auf sich genommen, um Freunde wieder zu treffen. Gespannt warteten sowohl die Sch├╝ler als auch deren Eltern an der Gesamtschule Gedern auf den Bus aus Polan├│w. Doch bis die Gastgeber ihre Gastsch├╝ler aus dem Nachbarstaat mit einem freundlichen und lauten ÔÇ×dzien dobry” begr├╝├čen konnten, dauerte es. Immer wieder kam aus dem Bus per SMS die Nachricht ÔÇ×Stehen wieder im Stau“. ,.
(Quelle: Kreis-Anzeiger, 08.10.16)

weiterlesen ...
 

SA Polen 16

600 Euro f├╝r Fachr├Ąume
SPENDE Geld der Sparkasse soll in weitere Verbesserung der Ausstattung flie├čen
GEDERN - (red). Viele Gederner, die die Gesamtschule besucht haben oder die heute ihre Kinder dort zur Schule schicken, sind im F├Ârderverein engagiert. Das ist auch bei Martina Kehm, Leiterin des Beratungs-Centers der Sparkasse Oberhessen, nicht anders. Sie besuchte die Schule selbst – und nun lernt dort eines ihrer Kinder. Daher freute sie sich besonders, Schulleiter Walter Scheibner eine Spende ├╝ber 600 Euro in Namen der Sparkasse Oberhessen zu ├╝berreichen.
Der Unterricht an der Gesamtschule findet heute vielfach nicht mehr im klassischen Klassenzimmer statt, sondern in Fachr├Ąumen. Dadurch soll eine kompetenzorientierte, fachspezifische und sch├╝lerorientierte Lernumgebung geschaffen werden. Daher ist jeder Fachraum mit entsprechenden B├╝chern und Materialien ausgestattet. ÔÇ×Die Umsetzung des Fachraumkonzepts, gerade die Ausstattung mit Materialen, hat der F├Ârderverein der Gesamtschule Gedern finanziell begleitet“, erl├Ąuterte Scheibner. Zur weiteren besseren Ausstattung der Fachr├Ąume sollen nun die 600 Euro von der Sparkasse verwendet werden.
F├╝r Martina Kehm, die die Leitung der Sparkasse Oberhessen in Gedern k├╝rzlich ├╝bernommen hat, war der Schulbesuch auch ein Blick in die eigene Vergangenheit: ÔÇ×Hier bin ich selbst zur Schule gegangen, und ich wei├č, dass die Unterst├╝tzung hier gut angelegt ist.“ (Quelle: Kreis-Anzeiger, 02.09.16)
 

Urkunden zur Erinnerung
Gederns B├╝rgermeister Guido Kempel besuchte am letzten gemeinsamen Schultag die Sch├╝ler der Columbia High School und der Gesamtschule Gedern in der Aula der Gesamtschule.
In seiner Ansprache betonte er die Bedeutung des Austausches in Zeiten der Globalisierung. Dadurch werde den Sch├╝lern die M├Âglichkeit gegeben, erste Kontakte au├čerhalb ihres Kontinents zu kn├╝pfen.  Schulleiter Walter Scheibner dankte in seiner Ansprache den Lehrern beider Schulen, die allj├Ąhrlich den Grundstock f├╝r den Sch├╝leraustausch legen.  
Seit Dank galt au├čerdem der Stadt Gedern und dem Verschwisterungsverein Gedern/Columbia f├╝r die Unter- st├╝tzung und die Mithilfe bei der Programmgestaltung.
Mit dem Hinweis, im n├Ąchsten Jahr mit der Erwachsenen- gruppe Gederns Partnerstadt Columbia zu  besuchen, ├╝berreichte Guido Kempel den Sch├╝lern und Begleitlehrern Urkunden zur Erinnerung an ihren Aufenthalt in Gedern.
(Quelle: Verschw.-verein G-D, U. Bergheimer)
 

SA2016

GSG Home   Schulinfo   Aktuelles   Termine   Neue 5. Klassen   Cafeteria   Downloads   Kontakt   Impressum 

Copyright © 2013, Gesamtschule des Wettreaukreises in Gedern; All Rights Reserved